Wieso sollte ich ein Projekt mit Sandkasten umsetzen?


Jan Frederik Vogt
Sandkasten-Team

Stand:

Projekte umsetzen kann jede/r. Dafür braucht man doch keinen Sandkasten. Stimmt. Aber mit Sandkasten wird alles einfacher!

Sandkasten nimmt dir die Probleme ab, damit du deine Zeit, Energie und Fähigkeiten uneingeschränkt in dein Projekt stecken kannst und fördert dazu ein stärkeres Miteinander. Sandkasten bietet dir …

  • eine Internet-Plattform, auf der du deine Idee präsentieren kannst und schon von Anfang an viele Leute erreichst. Dazu kommt, dass du von anderen Studierenden weitere Anregungen bekommst und gleich motivierte Helfer*innen findest.
  • Unterstützung bei der Finanzierung: Das Sandkasten-Team hilft dir bei der Suche nach Sponsoren und übernimmt fehlende Beträge. Bei der Finanzierung musst du dir also keine Sorgen mehr machen.
  • stressfreie, kreative Arbeit in deinem Projekt. Denn: Die Bürokratie wird dir vom Sandkasten-Team abgenommen.
  • den direkten Kontakt zu den Entscheidungsgremien der Universität.
  • umfangreiches Equipment: Vieles kannst du dir ganz einfach ausleihen, damit es dir an nichts fehlt.

Darf's noch etwas mehr sein?

  • Du bist Teil einer Community aus motivierten Studierenden und Mitarbeiter*innen aus allen Fachrichtungen .
  • Du kannst dich selbst verwirklichen und dadurch für alle das Campusleben verbessern.
  • Wenn du ein Projekt im Rahmen einer Lehrveranstaltung umsetzt, kannst du auch Credit Points ergattern.
  • Um zukünftigen Arbeitgebern zeigen zu können, welche Erfahrungen du gesammelt hast, kannst du dein freiwilliges Engagement durch ein Zertifikat sichtbar machen.

Erfahre mehr!

Du hast Bock?
Dann stell deine Idee vor!

Projektidee einreichen!