Datenschutz

1. Personenbezogene Daten

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 NDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Email-Adresse, Ihr Foto und auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Jeder Zugriff auf die Plattform (die Webseiten des Sandkasten) wird protokolliert. Die Speicherung dient intern systembezogenen und statistischen Zwecken. Unser Webserver speichert standardmäßig zum Zwecke der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, das Datum und die Zugriffszeit des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystemtyps. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Email-Adresse der Technischen Universität Braunschweig, sowie Ihre Benutzeridentifikation des Gauß IT-Zentrums werden aus dem LDAP-Server der Technischen Universität Braunschweig ausgelesen und von uns für die Inanspruchnahme von Sandkasten zwischengespeichert. Weiterhin erfolgt eine Speicherung der Zuordnung Ihrer Aktionen zu den Projekten (z.B. „Kommentare“).

3. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zum Zweck der technischen Administration und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen. Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, die Ausnahme ist: von einem aktiven Team-Mitglied (Projektleitung, Pate, Team) wird der Vor- und Zuname, das Profilbild sowie die E-Mail-Adresse veröffentlicht. Weiterhin wird der Vor-, Zuname und das Profilbild bei Nutzung der Kommentarfunktion veröffentlicht.

4. Besuchertracking

Die Sandkasten-Plattform erfasst Ihre Besucheraktivität mit dem Open Source Tool Piwik. Piwik verwendet sog. Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf dem vom Nutzer verwendeten Rechner abgelegt werden. Es werden in den Cookies keinerlei persönliche Daten, sondern lediglich die Session gespeichert. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert, es ist uns dadurch nicht möglich Sie als Person zu identifizieren. Wir nutzen die gewonnen Daten lediglich, um das Angebot unserer Plattform für Sie weiter zu verbessern. Die Daten liegen ausschließlich auf unserem Server in Braunschweig, Deutschland und werden nicht weitergereicht.

Jeder Nutzer kann in seinem Browser die Erlaubnis von Cookies selbst einstellen. Um die vollständigen Funktionen von Sandkasten nutzen zu können, müssen Cookies erlaubt werden. Ist dies nicht der Fall, ist nur eine sehr eingeschränkte Nutzung der Plattform möglich.

Falls Sie mit dem Besuchertracking nicht einverstanden sind, können Sie dem Erfassen Ihrer Besucheraktivität hier widersprechen:

5. Sicherheit

Das Team Sandkasten trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Ihre Daten werden in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Die personenbezogenen Daten werden bei der Übermittlung durch die sog. Secure Sockets Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt, sofern der Browser dies aktiv unterstützt.

6. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Die Plattform enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen/Richtlinien einhalten.

7. Auskunftsrecht und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit unter Angabe von Gründen kostenfreie Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und Ihre Herkunft. Sie können zu jedem Zeitpunkt Ihre bei uns erhobenen Daten berichtigen oder löschen lassen. Eine diesbezügliche Anfrage bzw. Begehren nach Berichtigung oder Löschung ist über die unter 8. genannten Kontaktdaten möglich.

Sie haben die Möglichkeit, die uns erteilte Einwilligung in die Datenerhebung und -verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit zukünftiger Wirkung gegenüber Sandkasten zu widerrufen. Den Widerspruch richten Sie bitte per Email an die Kontaktadresse des Sandkasten-Teams.

Für weitergehende Fragen zum Auskunfts- und Widerrufsrecht stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

8. Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Technischen Universität Braunschweig oder an das Sandkasten-Team wenden. Das Sandkasten-Team steht auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung.

Team Sandkasten
sandkasten [at] tu-braunschweig.de

Datenschutzbeauftragter der TU Braunschweig
datenschutz [at] tu-braunschweig.de
Tel. 0049 (0) 531 - 391 - 58 86

9. Schlussbestimmungen

  1. Die Datenschutzerklärung von Sandkasten unterliegt dem deutschen Recht.
  2. Die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen ist nicht berührt, sollte eine einzelne Bestimmung der Datenschutzerklärung unwirksam sein oder eine ausfüllungsbedürftige Lücke enthalten.
  3. Die voranstehende Datenschutzerklärung von Sandkasten hat den Stand vom 15.05.2017