Sandkasten – Die partizipative Campusgestaltung an der TU Braunschweig

deutsch E-Mail schreiben an: sandkasten@tu-braunschweig.de Telefon-Link: 00495313913126 Facebook-Link Instagram-Link YouTube-Link Pinterest-Link
Lädt …

BraunschweigZeigtMaske

Projektstatus

Das Projekt befindet sich in Phase 4 – Auf dem Campus.

  • Ideenvorstellung verschickt
  • Ideenvorstellung wurde genehmigt
  • Kampagne erfolgreich
    (70 von 65 Fans innerhalb von 7 Tagen)
  • Umsetzungsantrag gestellt
  • Umsetzungsantrag wurde genehmigt
  • Kostenkalkulation erstellt
  • Finanzierung erfolgreich
  • Projekt wurde erfolgreich umgesetzt

Die Idee

Worum geht´s?

Wie können wir unseren Beitrag leisten, um in der Coronakrise unser Lächeln zu behalten? Mit dieser Fragestellung haben wir uns beschäftigt.
Dazu kooperieren wir mit Betrieben in Braunschweig, denn wir möchten wiederverwendbare Gesichtsmasken in den Alltag eingliedern. Neben den bereits bestehenden Projekten für größere Einrichtungen, wie dem Projekt Behelfs.Mundschutz.für.Braunschweig des Sandkastens, haben wir unser Projekt ins Leben gerufen, um uns an die Privatpersonen zu richten.

Wie läuft das ab?

Wir haben euch eine Website erstellt, auf der wir die wichtigsten Informationen zusammengestellt haben und mit der wir euch Betriebe in eurer Nähe vermitteln die Behelsmundschutzmasken verkaufen.
Nachdem ihr den für euch in Frage kommenden Betrieb gewählt habt, könnt ihr euch direkt mit ihnen in Verbindung setzen.

Wozu das ganze?

Mit unserem Projekt haben wir uns vorgenommen, Akzeptanz für das Tragen von Masken im Alltag zu schaffen und dabei die regionale Wirtschaft ein wenig zu stärken.
Unser Ziel ist es, dass bald ganz Braunschweig Gesichtsmasken trägt, um einen möglichst hohen Beitrag dazu zu leisten, die Verbreitung des Virus einzudämmen.
Ihr habt also die Möglichkeit sowohl die Betriebe in diesen umsatzniedrigen Zeiten zu unterstützen als auch den Krankenhäusern etc. die professionell hergestellten "Schutzmasken" vorzubehalten.

Wie kann ich zusätzlich was beitragen?

Wir haben sowohl eine Instagram-Seite als auch eine Facebook-Seite ins Leben gerufen, um euch über den Verkauf und die Schneidereien zu informieren. Was nun wichtig ist, ist die Reichweite und da seid ihr gefragt. Seid dabei und macht mit. Teilt einfach eure Bilder mit euren Gesichtsmasken auf Instagram / Facebook mit den Hashtags #BraunschweigZeigtMaske und #SmileThroughTheMask und zeigt uns euer schönstes Lächeln durch die Maske hindurch.Natürlich würden wir uns freuen, wenn ihr uns verlinkt.
Sagt es außerdem denjenigen weiter, die vielleicht keine Verbindungen zu Social Media haben, wie euren Eltern oder Großeltern, denn auch sie können etwas dazu beitragen.

Ihr kennt Betriebe die bei diesem Projekt mitmachen würden oder habt noch Fragen?

Gerne könnt ihr uns E-Mails schreiben oder uns auf Social Media kontaktieren. Wir freuen uns über jede Art von Input.
E-Mail: braunschweigzeigtmaske@gmail.com

Instagram: @braunschweigzeigtmaske

Facebook: @braunschweigzeigtmaske

Mehr Informationen findet ihr auf unserer Website:
braunschweigzeigtmaske.de

Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Haftung hinsichtlich der Wirksamkeit und der sachgerechten Verwendung der Masken. Die Nutzung und/oder Herstellung der Masken erfolgt auf eigene Gefahr.
Die Masken schützen nicht vor Ansteckung, deshalb ist es wichtig trotz Masken die Hygienevorschriften des Robert-Koch-Instituts zu beachten.
Jegliche Schadensersatzansprüche gegenüber uns und/oder dem Sandkasten, wegen Verletzung des Körper, der Gesundheit oder des Lebens, sind ausgeschlossen.

Dieses Projekt wurde am 07.04.2020 erstellt.

Das Team

Dieses Team setzt sich ehrenamtlich für ihr Projekt ein – bei Fragen, Anregungen oder wenn du mithelfen möchtest, schreib der Projektleitung!

Marcel Tschada
Teammitglied

Bana Ahmed
Projektleitung
Schreibe eine E-Mail an dieses Team-Mitglied

Franziska Bloch
Teammitglied

Johannes Weinert
Teammitglied

Tina Omeragic
Teammitglied

Benedikt Winter
Teammitglied

Der Standort

Was bisher geschah …

Dein Feedback ist gewünscht! Nimm Kontakt zu dem Projektteam auf und mach Verbesserungsvorschläge, stelle Fragen, melde Schäden/Vandalismus oder lass sie auch einfach nur wissen, dass dir das Projekt gefällt. :-)

Melde dich bitte an, um dein Feedback zu geben.

YEAH! Dieses Projekt kann ohne irgendwelche Kosten umgesetzt werden.

Scroll an den Anfang Link