Grünflächenaufwertung am Institut für Geoökologie

Projektstatus

Das Projekt befindet sich in Phase 4 – Auf dem Campus.

  • Projektantrag gestellt
  • Projektantrag wurde genehmigt
  • Kampagne erfolgreich
  • Umsetzungsantrag gestellt
  • Umsetzungsantrag wurde genehmigt
  • Kostenkalkulation erstellt
  • Finanzierung erfolgreich
  • Projekt wurde erfolgreich umgesetzt
sag's weiter

Die Idee

Sitzecke und Blühstreifen schaffen Rückzugsort für Mensch und Tier.
Die Wildblumenwiese mit den heimischen Pflanzenarten sieht im Frühjahr und Sommer nicht nur schön aus, sondern stellt einen optimalen Lebensraum für z.B. Bienen und Schmetterlinge dar. Diese und andere Insekten sind sehr wichtig und nützlich für den Naturhaushalt.
Zum einen brauchen wir die Bienen zur Bestäubung unserer (Obst-) Pflanzen. Zum anderen sind die kleinen Krabbeltiere auch die Nahrungsgrundlage für viele andere Tiere wie z.B. Vögel.
Gerade wir als Geoökologen/Umweltnaturwissenschaftler freuen uns, dass wir mit geringem Aufwand etwas Gutes für die Natur schaffen konnten!
Falls auch Du Interesse daran hast, eine Wildblumenwiese anzulegen, schreibe uns einfach und wir versuchen weiter zu helfen :)
Sozusagen als kleine Belohung haben wir uns mit den zwei Bänken den Anfang einer gemütlichen Sitzecke geschaffen, die im Laufe der Zeit mit essbaren Sträuchern etc. noch ausgebaut werden soll.

Dieses Projekt wurde am 06.04.2017 erstellt.

Das Team

Ohne diese Leute gäbe es kein Projekt. – Bei Fragen oder Anregungen, schreib der Projektleitung!

Doreen Wenz
Projektleitung

Der Standort

Was bisher geschah …

Dein Feedback ist gewünscht! Nimm Kontakt zu dem Projektteam auf und mach Verbesserungsvorschläge, stelle Fragen, melde Schäden/Vandalismus oder lass sie auch einfach nur wissen, dass dir das Projekt gefällt. :-)

Melde dich bitte an, um dein Feedback zu geben.