Sandkasten – Ehrenamtliches Engagement am Campus der TU Braunschweig

deutsch Über-uns-Link E-Mail schreiben an: sandkasten@tu-braunschweig.de Telefon-Link: 00495313913126 Instagram-Link Threads-Link Messenger-Apps-Link YouTube-Link
Lädt …

Studierendenzeitung

Soziale Nachhaltigkeit, Knowledge Exchange

Projektstatus

Das Projekt befindet sich in Phase 2 – Auf dem Papier.

  • Ideenvorstellung verschickt
  • Ideenvorstellung wurde genehmigt
  • Kampagne erfolgreich
    (61 von 60 Fans innerhalb von 30 Tagen)
  • Kostenkalkulation erstellt
  • Finanzierung erfolgreich
  • Umsetzungsantrag gestellt
  • Umsetzungsantrag wurde genehmigt
  • Projekt wurde erfolgreich umgesetzt

Die Idee

Wir sehen was, was ihr nicht seht und das ist… gar nicht da? Ganz genau! In Braunschweig gibt es keine Studierendenzeitung, und das wollen wir dringend ändern. Wir, das sind Pinar, Jenny, Nina und Anna-Marie – Studis der HBK und der TU Braunschweig aus ganz unterschiedlichen Studiengängen. Wir denken, dass Austausch unglaublich wichtig ist. Unabhängig von unserer Uni als Institution, wollen wir einen Ort schaffen, an dem Austausch zwischen verschiedenen Personengruppen zu verschiedenen Themen möglich und sichtbar wird. Wer macht eigentlich was? Was sind in den verschiedenen Fakultäten eigentlich gerade die Breaking-News? Was passiert an der HBK? Was geht am Wochenende in der Region? Welches Event sollte man nicht verpassen? Was passiert in der Welt? Wer räumt beim Unisport Medaillen ab? Was bewegt uns? Mit unserem Projekt einer Studierendenzeitung möchten wir unseren Komilliton*innen einen Raum bieten, um über Themen zu schreiben, die sie beschäftigen – egal, ob Politik, Wissenschaft, Technik, Kultur, Sport oder eine kritische Auseinandersetzung mit den Braunschweiger Hochschulen selber - alles geht. In verschiedenen Rubriken wollen wir aktuelle, bewegende und einfach wichtige Dinge besprechen. Mit Beiträgen von verschiedenen Menschen und Charakteren. Es wird bunt. Es wird laut. Auch vor kontroversen Themen gilt es, nicht abzuschrecken! Wir finden, dass es an der Zeit ist, unser Zusammengehörigkeitsgefühl ein Stück mehr zu stärken. Die Devise lautet: Jede Person soll die Möglichkeit haben, eine Bühne für ihr Talent, ihren Themenbereich, ihre Herzensangelegenheit zu bekommen. Unabhängig davon, an welcher Hochschule du in Braunschweig studierst, ist deine Perspektive zu verschiedenen Bereichen wichtig und verdient einen Raum zur Diskussion. Auch Interessen oder Erlebnisse sollen Teil unserer Studierendenzeitung werden.

Du möchtest dich im Schreiben ausprobieren oder dich journalistisch ausleben? Berichte, Reportagen, Interviews, Kommentare und viele andere Darstellungsformen sollen unsere Studierendenzeitung zu etwas Kollektiv-Individuellen machen. Jeder, der schreiben möchte, sollte die Möglichkeit dazu haben, finden wir, und wir freuen uns über jede Unterstützung, die wir erhalten können! Vorkenntnisse sind nicht nötig - wir unterstützen dich. Auch Menschen, die einfach nur Lust haben sich mit der graphischen Aufmachung der Studierendenzeitung zu beschäftigen, sind unbedingt wollen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt :)

Falls du dir noch nicht wirklich vorstellen kannst wie das ganze aussehen soll, hier ein paar Beispiele Unis aus Deutschland und den USA: · Der „Ruprecht“ der Uni Heidelberg: https://www.ruprecht.de/ · Die „UnAuf“ der Humboldt Universität Berlin: https://www.unauf.de · Die „Yale Daily News“ der University of Yale: https://yaledailynews.com/

Wen suchen wir jetzt also konkret? Ganz einfach: Dich, wenn du Bock hast als Teil eines journalistischen Kollektivs an der TU und HBK mitzuwirken. Es spielt keine Rolle, ob du Ersti bist oder im letzten Master-Semester, ob du Freie Kunst oder Maschinenbau studierst, ob du aus Braunschweig kommst oder zugezogen bist, ob du Vorkenntnisse hast oder nicht. Wir freuen uns über jeden, der mitmachen möchte.

Was bewegt euch? Was darf auf keinen Fall fehlen? Schreibt uns eure Ideen und Vorschläge! Wir sind noch am Anfang unseres Projekts und freuen uns über Anregungen und Inspirationen. Wenn du also ein Anliegen, eine Idee oder einen Wunsch hast, dann melde dich gerne bei Pinar unter pinar.dogantekin@tu-braunschweig.de und komm zu einem unserer Treffen dazu!

Wir können es kaum erwarten, von dir zu hören :)

Dieses Projekt wurde am 07.03.2023 erstellt.

Das Team

Dieses Team setzt sich ehrenamtlich für ihr Projekt ein und wird dabei von einem/r freiwilligen Mithelfer:in unterstützt – bei Fragen, Anregungen oder wenn du mithelfen möchtest, schreib der Projektleitung!

Pinar Dogantekin
Projektleitung
Schreibe eine E-Mail an dieses Team-Mitglied

Jenny Wagenschein
Projektleitung

Anna-Marie Teuber
Projektleitung

Nina Walenczyk
Projektleitung
Schreibe eine E-Mail an dieses Team-Mitglied

Der Standort

Was bisher geschah …

Melde dich bitte an, um dein Feedback zu geben.

Die Kalkulation ist noch nicht vollständig; das Team arbeitet dran.

Scroll an den Anfang Link