Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

(passiv verwaltet)

Bild der Förderung

Quelle: Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

Die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz fördert und bewahrt die kulturellen und historischen Belange des ehemaligen Landes Braunschweig. Mit den Erträgnissen aus dem Teilvermögen Braunschweigischer Vereinigter Kloster- und Studienfonds unterstützt die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz kirchliche, kulturelle und soziale Projekte.
Ein Teil dieser Zuwendungen steht der TU Braunschweig indirekt zur Verfügung: Verwaltet über das Sandkasten-Team können Einzelprojekte die Mittel der Stiftung beantragen. Über die Genehmigung entscheiden dann das Präsidium der TU Braunschweig sowie die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz.

Zusammengefasst

 0,– stehen zur Verfügung
 35960,– sind bereits in Projekte geflossen
 Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz ist Inhaber dieser Förderung

Interessen

Campusgestaltung

Das Team

Cedric Handke
Ansprechpartner Mittelbeantragung

Pascal Abel
Ansprechpartner Mittelbeantragung

Logge dich bitte ein, um diese Förderung um Unterstützung zu bitten.

Die Fördertöpfe

Stiftungsgelder 2018

(gilt bis Ende 2018)

gesamt Budget: 35960 €
verfügbares Budget: 0 €

Förderungswürdig sind alle Projekte, die das Leben auf dem Campus verbessern, verschönern und die noch im laufenden Kalenderjahr fertiggestellt werden.

Unterstützte Projekte