Sandkasten – Die partizipative Campusgestaltung an der TU Braunschweig

deutsch Über-uns-Link E-Mail schreiben an: sandkasten@tu-braunschweig.de Telefon-Link: 00495313913126 Messenger-Apps-Link Facebook-Link Instagram-Link YouTube-Link
Lädt …

Feministisches Café

Veranstaltung, Gesellschaft

Projektstatus

Das Projekt befindet sich in Phase 2 – Auf dem Papier.

  • Ideenvorstellung verschickt
  • Ideenvorstellung wurde genehmigt
  • Kampagne erfolgreich
    (55 von 50 Fans innerhalb von 10 Tagen)
  • Kostenkalkulation erstellt
  • Finanzierung erfolgreich
  • Umsetzungsantrag gestellt
  • Umsetzungsantrag wurde genehmigt
  • Projekt wurde erfolgreich umgesetzt

Die Idee

Das feministische Café ist die niedrigschwellige Antwort auf verschiedenste Fragen rund um das Thema Feminismus. Im Rahmen der charakteristisch herzlichen Gemütlichkeit des Schrill e.V. sollen all Jene zusammen kommen können, die sich in entspannter Atmosphäre den Schwingungen des gesellschaftlichen Wandels und des gemeinsamen Austauschs hingeben wollen. Das Café wird jeden ersten Samstag im Monat von 14 bis 18 Uhr in Kooperation mit der KNOW MORE- Kampagne der TU Braunschweig stattfinden. Die Veranstaltungsorte wechseln dabei, ebenso wie das Rahmenprogramm. Jedes Event wird neu geplant und erhält ein anderes Thema, das den Rahmen bildet. Von Lesungen, über Diskussionsrunden und Vorträgen, bis hin zu Workshops ist alles möglich. Die Kreativität und Ideenfindung führt uns dabei von Event zu Event. Neben Veranstaltungsorten die sich aktuell noch in der Absprache befinden, ist auch eine Umsetzung des Cafés auf dem Forumsgelände geplant. Begleitet wird jede Veranstaltung von den musikalischen Klängen verschiedener Flinta-DJs. Im Sinne des gemeinsamen Austausches und des gegenseitigen Empowerns steht das Equipment dabei allen Flinta offen, die Lust haben sich daran auszuleben.

Den Auftakt bildet die Veranstaltung am 02.07.2022 auf dem Hagenmarkt. Mit dem Café wird der öffentliche Platz des Hagenmarkts genutzt, um einen Begegnungsort zu schaffen. Dazu haben wir verschiedenste Kollektive und Organisationen eingeladen, die sich für einen feministischen Wandel unserer Gesellschaft einsetzen. Wir möchten ins Gespräch kommen und laden euch alle dazu ein, sich zu vernetzen, weiterzubilden und auszutauschen.

Dieses Projekt wurde am 28.05.2022 erstellt.

Das Team

Dieses Team setzt sich ehrenamtlich für ihr Projekt ein – bei Fragen, Anregungen oder wenn du mithelfen möchtest, schreib der Projektleitung!

Frida Rempel
Projektleitung
Schreibe eine E-Mail an dieses Team-Mitglied

Kathrin Janssen
Projektleitung
Schreibe eine E-Mail an dieses Team-Mitglied

Henrike Horstmann
Projektleitung
Schreibe eine E-Mail an dieses Team-Mitglied

Der Standort

Was bisher geschah …

Melde dich bitte an, um dein Feedback zu geben.

Kalkulation

41,7
Druckkosten + Logoentwurf/Design
250
33,3
Künstler
200
16,7
Transport (Studibus für 2 Tage)
100
8,3
Deko
50
Summe: 600

YEAH! Die Finanzierung war erfolgreich!

Diese Förderungen unterstützen dieses Projekt:

TU Campusförderung
600,– €

Scroll an den Anfang Link